13.05.2020

Gesunde Energydrinks – Gibt es so etwas überhaupt?

Tagsuche:

Sicherlich kennst Du das auch – man hat die Nacht zuvor einfach nicht gut geschlafen, muss am nächsten Tag aber volle Leistung bringen. Oder Du bist auf einer Party, hast einen langen Tag hinter Dir und musst noch bis vier Uhr morgens durchhalten, weil Deine Freunde wieder einmal bis in die Puppen feiern wollen? Ein gesunder Energy Drink wäre in solchen Situationen genau das Richtige. Doch gibt es natürliche Energy Drinks überhaupt? Zu Recht standen einige bekannte Energy Drinks wegen fragwürdiger Farb- und Zusatzstoffe in der Kritik. Auch ist der Koffeingehalt einiger Energy Drinks so hoch, dass Gesundheitsexperten die Wachmacher zum Teil als gesundheitsschädlich sehen. Doch zum Glück sind gesunde Energy Drinks kein Traum – denn es gibt sie wirklich! Du hast keine Lust, dass Dich mitten im schönsten Spaß die Kräfte verlassen? Dann hole Dir doch gleich einmal Natural Energy Booster von Vit2Go!

Gesunder Energy Drink: Was ist in herkömmlichen Energy Drinks überhaupt drin?

Vielleicht hast Du Dich auch schon einmal gefragt, was in den bunt verpackten, herkömmlichen Energy Drinks drin ist. Letztendlich ist es immer eine Variation aus folgenden Dingen:

Sehr gesund klingt das jetzt auf den ersten Blick nicht, weswegen es durchaus Sinn macht, eher nach natürlichen Energy Drinks zu schauen. Dabei sind Energy Drinks an sich keine schlechte Idee, denn wie oft erlebt man am Tag einen Leistungsabfall? Sei es nach dem Essen, vor dem Sport oder beim Lernen – unsere Kräfte verhalten sich leider nicht immer so, wie wir es am liebsten hätten. Doch Literweise Kaffee oder Energy Drinks in Dich hineinzuschütten kann böse Folgen haben: Dein Blutdruck steigt, Du kannst Herzrasen bekommen und außerdem kann es sein, dass Dir einfach übel wird. Wer es extrem übertreibt, kann sogar einen Koffeinschock [1] erleiden, der mitunter tödlich enden kann. Deswegen heißt es auch hier: Bitte Maßhalten!

Frischer Kaffee und Kaffeebohnen.
In Maßen schadet Koffein dem Körper nicht.

Obwohl Koffein in Maßen genossen kein Problem für einen gesunden Körper darstellt, fühlte sich der Gesetzgeber verpflichtet, die Menge an Koffein in Energy Drinks zu kontrollieren. So darf ein Energy Drink nicht mehr als 32 mg pro 100 ml enthalten. Auch ist es Kindern unter 16 Jahren untersagt, Energy Drinks zu konsumieren, da ihr Körper das Koffein noch nicht ausreichend verarbeiten kann.  Wenn Du Deinen Körper nicht belasten möchtest, ihm aber trotzdem die fehlende Energie bieten möchtest, sind natürliche Energy Drinks, wie beispielsweise der Natural Energy Booster. Neben natürlichem Koffein aus der Guarana-Pflanze und Taurin enthält der Wachmacher aus der Natur eine Mischung aus acht verschiedenen B-Vitaminen sowie drei Aminosäuren. Wenn das nicht einmal natürlich und gesund ist, dann wissen wir auch nicht.

Natürlicher Energy Drink: Wie wirkt Koffein im Körper?

Der Vorteil an Koffein ist, dass dieses schnell wirkt. Es ist in 30 Minuten im Blutkreislauf und passiert die Blut-Hirn-Schranke fast ohne Verzögerung. Als Gegenspieler des körpereigenen Müdemachers Adenosin sorgt es dafür, dass die Nervenbahnen kein Müdigkeitssignal erhalten und einfach weitermachen. Blutdruck und Stoffwechsel steigen an und werden schneller – von Müdigkeit also keine Spur! Die Körpertemperatur steigt und Nieren und Darm werden angeregt. Wie Du sehen kannst, bringt Koffein Deinen gesamten Körper in Gang. Des Weiteren sorgt es außerdem noch für eine gesteigerte Konzentrationsfähigkeit. Koffein ist somit ein echter Energy Booster, der wirklich Wirkung zeigt – besonders dann, wenn Du nicht schon täglich literweise Kaffee trinkst.

Hier einmal die Zutaten im Natural Energy Booster im Überblick:

  • Natürliches Guarana
  • Taurin
  • Vitamin-B-Komplex aus acht B-Vitaminen
  • Stevia
Guarananüsse und - pulver.
Neben Kaffee ist auch Guarana ein wichtiger Koffeinlieferant.

Beim Natural Energy Booster handelt es sich um ein Getränkepulver, dass Du mit Wasser anrührst und in praktischen Beuteln daherkommt. Du gibst es einfach in ein Glas Wasser, genießt den fruchtigen Ingwer-Zitrus-Geschmack und kannst Deine Batterien im Handumdrehen aufladen. So einfach – und so frei von Konservierungsstoffen, Farbstoffen oder Zucker. Im Gegensatz zu herkömmlichen Energy Drinks ist der Natural Energy Booster mit Stevia gesüßt und somit kalorienarm.

Was ist eigentlich Taurin?

Wenn Du jemals einen Energy-Drink getrunken hast, dann weißt Du, dass dieser fast immer Taurin enthält. Doch was ist Taurin überhaupt? Bei Taurin handelt es sich um einen körpereigenen Stoff [2], der als Abfallstoffe zweier Aminosäuren gilt. Er wird in der Leber und dem Gehirn gebildet.  Taurin sorgt dafür, dass die Signale zwischen den Nervenzellen schneller übertragen werden und somit für mehr Konzentration und „Wachheit“. Zusammen mit Koffein wird seine Wirkung noch verstärkt. Während es das Gerücht gab, dass Taurin aus Tierhoden hergestellt wird, wird es tatsächlich künstlich im Labor produziert und kann somit auch von Vegetariern oder Veganern konsumiert werden.

Warum sind B-Vitamine wichtig?

Der Natural Energy Booster enthält unter anderem einen Vitamin-Komplex aus acht B-Vitaminen. Warum sind diese so wichtig? B-Vitamine steuern nicht nur diverse Stoffwechsel-Prozesse im Körper, sondern sorgen auch für starke Nerven, was gerade bei Energy Drinks ideal ist. Der Stoffwechsel und auch die „Wachheit“ und Konzentration werden unterstützt.

Natürliche Energy Drinks selbst machen

Du probierst gerne neue Dinge aus und hast die nötige Zeit? Super, dann hast Du natürlich auch die Möglichkeit, selbst natürliche Energy Drinks herzustellen.  Doch als Erstes solltest Du bedenken, dass auch die Natur viele interessante „Energy Drinks“ zu bieten hat. Hierzu gehören grüner Tee, Maté Tee, Wasser, Ananassaft (ohne zugesetzten Zucker), Smoothies mit viel Eisen (zum Beispiel mit roter Bete oder auch Spinat).
Allerdings werden diese Getränke es nicht mit der Wirkung eines gesunden Energy Drinks aufnehmen können, weswegen wir Dir an dieser Stelle ein Paar spannende Rezepte zeigen wollen:

1. Energy Drink mit Gurke:

  • 6 Äpfel
  • 1 Chilischote
  • 1 Gurke
  • 2 Frische Limetten
  • Salz oder Honig   

Mische alle Zutaten im Mixer zusammen – und fertig ist der Drink! Falls Du  ihn nicht salzig magst, kannst Du anstelle von Salz Honig hinzugeben.

2. Energy Drink mit Mate:

  • ½ Liter Mate-Tee
  • Agavensirup nach Geschmack
  • den Saft zweier Limetten    

Koche den Tee nach Packungsanleitung auf und lasse ihn abkühlen. Gibt dann den Sat der Limetten hinzu und süße das Ganze mit Agavensirup. Eiskalt genießen!

3. Indisch angehauchter Energy Drink     

  • 3 Beutel indischen Chay-Tee
  • Agavensirup nach Geschmack
  • 2 Tassen naturtrüber Apfelsaft

Stelle einen halben Liter Chay-Tee her und lasse ihn erkalten. Mische ihn mit dem Apfelsaft und süße ihn mit Agavensirup.

Was sollte ein gesunder Energy Drink enthalten?

Wenn Du jedoch alle Vorteile mitnehmen möchtest, die ein natürlicher Energy Drink enthält, solltest Du am besten zum Besten alternativen Energy Drink auf natürlicher Basis greifen, da dieser ein umfassendes Nährstoffprofil bietet. Der Natural Energy Booster enthält alles, was ein gesunder, natürlicher Energy Drink enthalten sollte:

  • Natürliches Koffein
  • Gesundes Süßungsmittel
  • Vitamine und Aminosäuren

Auch als Kaffee-Ersatz eignet sich das Energy Drink Pulver sehr gut – außer natürlich, Du bevorzugst morgens ein Heißgetränk.

Weitere Tipps für mehr Energie im Alltag

Du bist generell immer müde? Dann könnte es a.) daran liegen, dass Du die Dich die ganze Nacht grübelnd im Bett wälzt b.) daran liegen, dass irgendwas an Deinem Lebensstil nicht stimmt oder c.) Du einmal zum Arzt müsstest. Wenn Du wirklich ständig müde bist, solltest Du einmal Deinen Tagesablauf überprüfen und schauen, ob Du Dir während des Tages genügend Ruhepausen gönnst und ausreichend schläfst. Versuche einmal, eine Stunde früher ins Bett zu gehen und zu sehen, ob dies eine Wirkung hat. Auch solltest Du darauf achten, genug zu trinken, denn zu wenig Flüssigkeit im Körper macht müde und träge. Mindestens zwei Liter sollten es sein.
Du isst gerne viel Süßkram? Auch daran kann es liegen, dass es mit Deiner Müdigkeit nicht besser wird, denn Zucker sorgt dafür, dass Deine Energiekurve zwar kurzzeitig steigt, dann aber umso rapider fällt. Sorge eher für leichtere Mahlzeiten, die Dich nicht gleich ins Verdauungstief fallen lassen und setze dabei auf komplexe Kohlenhydrate. Hierzu gehören Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Diese halten Deinen Blutzuckerspiegel länger stabil. Auch solltest Du Bewegung an der frischen Luft einplanen. Solltest Du nichtsdestotrotz weiterhin „in den Seilen hängen“, dann wäre es ratsam, einmal einen Arzt aufzusuchen, der dann schauen kann, ob Du vielleicht an einem Eisenmangel leidest.

Bei Energy Drinks einfach auf die Qualität achten!

Energy Drinks haben mittlerweile zu Recht nicht mehr den besten Ruf – viele Schreckensmeldungen in den Medien haben dazu geführt, dass viele eher auf der Suche nach natürlichen Alternativen sind, die dem Körper nicht schaden, sondern ihm guttun. Der Natural Energy Booster ist eine gesunde Energy Drink Alternative, die trotz oder gerade wegen ihrer natürlichen Inhaltsstoffe besonders effektiv ist.
Selbstverständlich hat man auch die Möglichkeit, Energy Drinks selbst herzustellen, nur enthalten die selbstgemachten Drinks hoffentlich nicht alle Stoffe, die einen natürlichen „Wachmacher“ wirklich effektiv machen. Neben natürlichem Koffein enthält der Natural Energy Booster auch eine Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen, die den Organismus unterstützen und die Wirkung des Koffeins und Taurins unterstützen.

[1] Preszler, Buss. „How much is too much?“. mayoclinic.org. Mayo Clinic. Archived from the original on 3 November 2014. Retrieved 5 November 2014.
[2] Marvel, C. S.; Bailey, C. F.; Cortese, Frank (1938). „Taurine“. Org. Synth. 18: 77. doi:10.15227/orgsyn.018.0077.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Weitere nützliche Links
Free delivery Free delivery
Kostenloser Versand
ab 30,00 €
Fast shipping Fast shipping
Schnelle Lieferung
Innerhalb von 1 - 3 Werktagen nach Zahlungseingang
Secure payment Secure payment
Sichere Bezahlung
Paypal, Kreditkarte, Überweisung, AmazonPay
payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon