08.06.2020

Vitamin D – Das Sonnenvitamin für unseren Körper

Tagsuche:

Bei Vitamin D handelt es sich um ein wichtiges Vitamin, dass erst in den letzten Jahren ausreichend Beachtung gefunden hat. Vitamin D wird auch als Sonnenvitamin bezeichnet, da der Körper bei ausreichender Sonneneinstrahlung selber Vitamin D herstellen kann. Doch was ist Vitamin D genau und was tun bei Vitaminmangel? Immerhin haben in Deutschland zahlreiche Menschen einen Vitamin D-Mangel. Unter anderem helfen da die Produkte ENERGY, IMMUNITY and DRINK RECOVERY von Vit2go. Wie? Das verraten wir Euch jetzt!

Vitamin D und seine Aufgaben im menschlichen Körper

Bevor man sich mit den Aufgaben von Vitamin D und einem möglichen Vitamin D-Mangel beschäftigt, sollte man die Frage klären, „Was ist Vitamin D eigentlich?“. Vitamin D gehört nicht zu den wasserlöslichen, sondern zu den fettlöslichen Vitaminen. Daher sollte bei der Aufnahme von Vitamin D auch immer ausreichend Fett aufgenommen werden. Vitamin D gehört zu den wenigen Vitaminen, die der Körper selber herstellen kann.
Vitamin D findet man in erster Linie in den Knochen und Muskeln des menschlichen Körpers. Es soll die Knochen stärken und die Muskeln kräftigen. Außerdem wird Vitamin D nachgesagt, dass es den Gehirnstoffwechsel aktivieren soll und zudem vor Krebs schützen soll. Ebenfalls wurde bereits ein Zusammenhang zwischen dem Risiko für Erkältungskrankheiten und Diabetes festgestellt. Vitamin D wird vor allem eine vorbeugende Wirkung zugeschrieben, welche sich unter anderem auf Autoimmunerkrankungen, Depressionen, chronische Entzündungen, Alzheimer oder auch PMS bezieht.  Natürlich hat nicht jeder, der an diesen Erkrankungen leidet, automatisch einen Vitamin D-Mangel.

Wann liegt ein Vitamin D-Mangel vor?

Der einzig sichere Weg einen Vitamin D-Mangel festzustellen, ist eine Blutuntersuchung. Allerdings ist nicht gesichert, was der optimale Vitamin D3-Gehalt im Blut ist. Tatsache ist, dass der Körper 80 bis 90 Prozent an Vitamin D mit Hilfe von Sonneneinstrahlung selber herstellen kann und nur 10 bis 20 Prozent durch die Nahrung zugeführt werden muss. Wie viel Vitamin D ein Mensch produzieren kann, hängt nicht allein von der Intensität der Sonneneinstrahlung oder der Anzahl der Sonnenstunden ab. Auch das Alter des Menschen, die natürliche Färbung der Haut und die Gesamtkonstitution spielen dabei eine Rolle.
Man unterscheidet verschiedene Formen von Symptomen bei einem Vitamin D-Mangel. Bei einem vorübergehenden Vitamin D-Mangel treten weiche Symptome, wie Niedergeschlagenheit, Schlappheit, Unausgeglichenheit, Heißhungerattacken, aber auch Kurzsichtigkeit auf. Als klassisches Symptom von Vitamin D-Mangel gilt die Rachitis. Dabei handelt es sich um eine Stoffwechselstörung des Knochenapparates. Diese macht sich vor allem im Kindesalter, also in der Wachstumsphase, bemerkbar und wird auch als Knochenerweichung bezeichnet. Bei Erwachsenen nennt man es Osteomalazie.
Daneben gibt es noch unzählige Erkrankungen, bei denen ein Vitamin D-Mangel nachgewiesen wurde, der jedoch nicht als Ursache der Erkrankung gilt. Die Zufuhr von Vitamin D bei Autoimmunerkrankungen, Unverträglichkeiten oder auch Knochenbrüchen kann eine lindernde Wirkung haben. Die Frage „Was tun bei Vitaminmangel?“ soll nun beantwortet werden.

Wie erhält man Vitamin D?

Wenn man einen Vitamin D-Mangel feststellt, stellt man sich schnell die Frage: „Was tun bei Vitaminmangel?“. In der Regel kann man Vitamine als Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. Aber funktioniert das auch bei Vitamin D? Immerhin handelt es sich um ein Sonnenvitamin, dass der Körper zum größten Teil selber produziert.  An und für sich müsstest Du in Deutschland an den Sonnentagen nur 5 bis 25 Minuten an die Sonne, um Deinen Vitamin D-Speicher auch für die Wintermonate zu decken.
Möchte man seinen Vitamin D-Haushalt über die Nahrung füllen, sollte man sich vor allem an tierische Lebensmittel, wie Fisch und Milchprodukte halten. So sind in Käse, Butter, Joghurt oder Quark sehr viel Vitamin D enthalten, sowie in Eiern, Kalbsfleisch oder Rinderleber. Bei den fischigen Lebensmitteln führen Hering, Makrele, Lebertran und Lachs die Tabelle an.
Für strenge Vegetarier oder gar Veganer bedeutet das jedoch, dass sie ihren Vitamin D-Haushalt künstlich hochhalten müssen. Dies gelingt nur über die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Dazu gehört unter anderem Vit2go IMMUNITY . Wie es genau wirkt und was wir noch für Euch und Euer Immunsystem im Angebot haben, stellen wir Euch jetzt vor.

So kann Vit2go helfen!

Vit2go hat verschiedene Produkte, die Euch helfen sollen, unserem Motto „Live life to the fullest!“ treu zu bleiben. Dabei handelt es sich um ENERGY, IMMUNITY und DRINK RECOVERY. Diese Produkte wollen wir Euch nun kurz vorstellen. IMMUNITY soll Euch dabei helfen, das Immunsystem auf Vordermann zu bringen. Es stärkt Eure Abwehrkräfte, indem es Euren Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt und alle Reserven wieder auffüllt.
Vit2go ENERGY enthält nicht nur alle wichtigen Nährstoffe für einen gesunden Körper, sondern auch noch das Guarana-Extrakt und andere Nährstoffe, die Eurem inneren Schweinehund das Fürchten lehren. DRINK RECOVERY soll Euren Nährstoffhaushalt nach einer durchzechten Nacht wieder auffüllen. Alle Nährstoffe, die durch den vermehrten Harndrang ausgespült werden, kannst Du vor dem Schlafengehen mit DRINK RECOVERY wieder auffüllen. Alle Produkte sind mit ordentlich Vitamin D gespickt, sodass Du auch im stressigen Alltag optimal versorgt wirst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Weitere nützliche Links
Free delivery Free delivery
Kostenloser Versand
ab 30,00 €
Fast shipping Fast shipping
Schnelle Lieferung
Innerhalb von 1 - 3 Werktagen nach Zahlungseingang
Secure payment Secure payment
Sichere Bezahlung
Paypal, Kreditkarte, Überweisung, AmazonPay
payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon