04.01.2019

Ab ins Wasser – Schönste Badeseen in Deutschland

Tagsuche:

„Pack‘ die Badehose ein …“ Badeseen sind nicht nur ein Relikt vergangener Kindheitstage, sondern erfreuen sich auch im Erwachsenenalter höchster Beliebtheit. Badeseen in Deutschland sind im Sommer natürlich besonders gut besucht und laden zum Relaxen, Sport und Sonnen ein. Doch muss es immer der See um die Ecke sein, denn du bereits seit Jahren besuchst? Wir haben uns einmal die interessantesten Badeseen in Deutschland angeschaut und zeigen dir, welche sich besonders lohnen und welche Besonderheiten sie aufweisen. Viel Spaß!

  1. Steinhuder Meer, Niedersachsen

Wer jemals in der Nähe von Hannover weilt, sollte sich das Steinhuder Meer nicht entgehen lassen. Besonders schön ist der nord-östliche Teil der Insel, der mit viel feinem, sauberen Sand punktet. Eintritt musst du für den Besuch des Sees nicht zahlen, allerdings ist dieser nur bis 22h begehbar. Ab dieser Uhrzeit wird der Zugang über die Brücke blockiert.

  1. Wannsee, Berlin

Der Wannsee gilt als einer der bekanntesten Badeseen in Deutschland und bietet alles, was das Chiller-Herz begehrt: Viele Kioske, Platz für bis zu 50.000 Menschen sowie Tretboote. Wer’s lieber etwas freier mag, kann sich am FKK-Bereich des Sees entspannen. Dadurch, dass das Gewässer nicht allzu tief anmutet, erinnert es an eine große Badewanne – ein Umstand, der wahrscheinlich für die ungewöhnliche Namensgebung sorgte. Ein Besuch des Wannsees wird von vielen in Berlin lebenden  als Ersatz für einen Trip an die 200 Kilometer entfernte Ostsee gesehen und bringt mindestens genauso viel Urlaubsfeeling!

  1. Ammersee, Bayern

Wer in Bayern lebt oder dort unterwegs ist, sollte dem Ammersee in Bayern auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Der See wird von vielen Badeplätzen umrahmt und ist gerade auch für Familien mit Kindern ideal. Besonders interessant für alle, die einfach einmal am Wasser ausspannen möchten, ist die Bucht für Herrsching.

  1. Starnberger See, Bayern

Nachdem Chiemsee ist der Starnberger See der größte See Bayerns und bietet schöne, saubere Sandstrände, die du dir auf jeden Fall nicht entgehen lassen solltest. Empfehlenswert für alle, die ein wenig entspannen und die Sonne genießen wollen, ist das Strandbad Paradies (bei Possenhofen) sowie das Naherholungsgebiet in Ambach im östlichen Bereich des Sees.

  1. Müritz, Mecklenburg-Vorpommern

Die Müritz in Mecklenburg-Vorpommern kennt sicherlich nicht jeder, doch lädt sie mit ihren freundlichen Badebereichen auf jeden Fall dazu ein, sie näher kennenzulernen. Baden im See macht hier besonders Spaß, denn gerade das Südufer punktet mit Badeinseln und einem feinen Sandstrand, der zum Relaxen einlädt.

  1. Kulkwitzer See, Sachsen

Der Kultwitzer See liegt in der Nähe von Leipzig und bietet mehr Grünfläche als Sandstrände – doch das ist gar nicht weiter schlimm, denn Baden im See macht hier trotzdem viel Spaß. Das Wasser gilt als besonders klar und ist sogar als beliebtes Tauschgebiet bekannt. Gerade dieses ist für viele Besucher besonders interessant: Denn unter Wasser befindet sich ein toller Unterwasserpark – sogar mit Flugzeugwrack und versunkenem Schiff. Auch, wer hier Wakeboarden möchte, wird am „Kulki“ definitiv seinen Spaß haben.

  1. Blaue Adria, Rheinland-Pfalz

Der Name „Blaue Adria“ klingt definitiv nach Sommer, Sonne und Meer. Dabei umfasst die Blaue Adria, bei der es sich übrigens um ein weitläufiges Naherholungsgebiet handelt, unterschiedliche Badeseen.  Insgesamt ergibt sich so eine riesige Badefläche, die das Baden im See zum ultimativen Vergnügen macht. Abgerundet wird das Angebot durch einen Kiosk, einen Campingplatz sowie FKK-Bereiche.

  1. Plöner See, Schleswig-Holstein

Der Plöner See ist ideal für alle, die einmal so richtig entspannen möchten. Hierbei handelt es sich übrigens um dem größten Badesee im nordischen Bundesland, der nicht nur zum Entspannen, sondern auch zum Segeln und Paddeln einlädt. Du möchtest den Alltag vergessen und die Seele baumeln lassen? Dann sind die Sandstände in Plön, Godau und Bosau ideal. Gerade die Naturstrände laden dazu ein, für sich selbst zu sein und neue Kraft zu tanken. Parkplätze sind übrigens in unmittelbarer Nähe vorhanden.

  1. Perlsee, Bayern

Auch, wenn es sich beim Perlsee nicht um einen natürlichen Badesee, sondern einen künstlich erschaffenen Stausee handelt, gibt es hier alles, was das Genießerherz begehrt. Freue dich auf tolle Erholungs- und Funoptionen, wie beispielsweise einen Hoch- und Niedrigseilgarten, Windsurfen, Beach-Volleyball sowie Minigolf und Tretboote.

  1. Otto-Maigler-See, Nordrhein-Westfalen

Der Otto-Maigler-See ist ebenfalls kein natürlicher See, sondern wurde künstlich angelegt und steht zum Teil sogar unter Landschaftsschutz. Er liegt in der Nähe von Köln in Hürth und bietet viele Sportmöglichkeiten wie beispielsweise Rudern, Segeln und Surfen.

Die richtige Planung ist das A und O

Wer Baden im See für eine tolle Idee hält, sollte natürlich darauf achten, seine „Kurzreise“ richtig zu planen. Neben der passenden Schwimmbekleidung und einem zuverlässigen Sonnenschutz solltest du auf jeden Fall auch für ausreichend Getränke sorgen. Doch Cola, Bier und Co. müssen gerade in der Sonne nicht sein – wie wäre es stattdessen mit Natural Energy Booster oder auch Immune System Booster? Sowohl Natural Energy Booster als auch Immune System Booster enthalten eine Vielzahl wichtiger Vitamine und Aminosäuren, die dem Körper genau das geben, was sie nach einem langen Tag brauchen. Während Immune System Booster eher die Abwehr deines Körpers unterstützt, gibt Natural Energy Booster dir noch einmal den richtigen „Kick“ mit natürlichem Guarana. Das Beste an beiden Nahrungsergänzungsmitteln ist, dass sie so lecker und fruchtig schmecken und fast als Cocktail durchgehen könnten. In Wasser eingerührt, kannst du den Drink auch unterwegs genießen, ganz nach dem Motto: „Live Life to the fullest!“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Weitere nützliche Links
Free delivery Free delivery
Kostenloser Versand
ab 30,00 €
Fast shipping Fast shipping
Schnelle Lieferung
Innerhalb von 1 - 3 Werktagen nach Zahlungseingang
Secure payment Secure payment
Sichere Bezahlung
Paypal, Kreditkarte, Überweisung, AmazonPay
payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon