24.12.2018

Ohne Kater durch die Weihnachtsfeiertage

Tagsuche:

An Weihnachten wird viel gegessen und getrunken. Doch bei den ganzen heimlichen Familienrezepten bekommt man nur selten mit, was wirklich alles in dem Getränk, Dessert oder der schmackhaften Soße enthalten ist. Da ist es gut möglich, dass man ungewollt zahlreiche Alkoholsorten durcheinander zu sich nimmt. Das sind keine guten Voraussetzungen um einen Schwips und den anschließenden Kater vermeiden zu können.
Immerhin gibt es Rum-Kugeln, Calvados-Soße oder Orangen-Punsch, worin mitunter bereits drei verschiedene Alkohole verarbeitet wurden. Und nicht jedes Gericht wird so lange erhitzt, dass der Alkohol verflogen wäre. Daher lasst am besten von vornherein das Auto stehen und stellt euch auf ein leckeres und reichhaltiges Essen in allen Belangen ein. Schließlich ist nur einmal im Jahr Weihnachten. Und gegen den eventuellen Kater kann man mit Hangover Aid von Vit2Go! vorbeugen! Mehr dazu verraten wir euch später.

Was ist ein Kater?

Jeder, der schon mal zu tief ins Glas geschaut hat, kennt das Problem am nächsten Tag: Die einen haben Kopfweh, die anderen leiden unter einer bleiernen Müdigkeit und wieder anderen ist einfach nur Speiübel. Doch was passiert eigentlich im Körper, wenn man Alkohol trinkt? Das eigentliche Problem wird durch den erhöhten Harndrang und im Fall von „unreinem“ Alkohol durch die darin enthaltenen Schwebstoffe verursacht.
Durch den erhöhten Harndrang werden wichtige Nährstoffe aus dem Körper ausgeschwemmt. In Folge dessen, treten die Nebenwirkungen eines Nährstoffmangels ein, den wir als Kater kennen. Je nachdem welche Nährstoffspeicher ohnehin nicht besonders gut gefüllt waren, machen sich andere Symptome bemerkbar. Wir zeigen euch, wie man einen Kater vermeiden oder zumindest lindern kann.

Wie vermeide ich einen Kater über die Feiertage?

Das wichtigste ist, dass man mit einem gesunden Körper in die Feiertage geht. Dazu gehört auch, dass man sich im Vorfeld gesund ernährt und alle Nährstoffspeicher ausreichend gefüllt sind. Denn wer vorher schon träge war und mit Bauchschmerzen zu kämpfen hatte, wird nach den Feiertagen noch mehr Probleme haben. Nun ist auch uns von Vit2Go! bewusst, dass der Tipp „Kein Alkohol und gesunde Ernährung!“ über Weihnachten ein bisschen viel verlangt ist. Doch es gibt andere Möglichkeiten.

1. Vorsorge ist besser denn Nachsorge!

Weihnachten kommt nicht besonders überraschend. Daher hast du das ganze Jahr über die Möglichkeit deinen Körper ausreichend darauf vorzubereiten. Setze auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Wenn du selber eine Niete in der Küche bist und dein Lieblings-Imbiss bereits seit Jahren dieselbe Speisekarte hat, kannst du auf die Produkte von Vit2Go! zurückgreifen. Immune System Booster enthält alle Nährstoffe, die dein Körper benötigt, um ein starkes Immunsystem aufzubauen.

2. Das „ZwiWa“ Zwischenwasser!

Trink mal nen Sprudel! Hört sich im ersten Moment nach einem langweiligen Ratschlag von Mutti an, hilft am Ende aber. Der Sinn ist nicht, dass du weniger Alkohol trinken sollst, sondern, dass du ausreichend Flüssigkeit zugeführt bekommst. Dadurch lassen sich zumindest die lästigen Kopfschmerzen am nächsten Tag vermeiden.

3. Obst und Gemüse

Natürlich wird auch an den Feiertagen reichlich geschlemmt und gegessen. Unweigerlich nimmst du auch große Mengen an Fett und Zucker zu dir. Lass es dir schmecken! Aber versuch zwischendurch mal etwas Vitamin- und Mineralstoffhaltiges, wie Obst und Gemüse zu dir zu nehmen. So eine dicke Bratensoße schmeckt auch hervorragend auf Gemüse und die Schoko- oder Vanillesoße passt sehr gut zu frischem Obst. So werden deine Nährstoffspeicher immer wieder aufgefüllt und du kannst verschiedene Kater-Symptome umgehen.

4. Die kleine Hausapotheke!

Wenn alle vorbeugenden Maßnahmen nichts genutzt haben, gehe an deine Hausapotheke. Es hat auch keinen Sinn, wenn du dich an Weihnachten mit einem Kater rumschlägst und dir und deiner Familie oder Freunden die Stimmung kaputt machst. Nimm eine Tablette gegen deine Katersymptome und genieß den Rest der Feiertage.

Vit2Go! hilft dir Weihnachten zu überstehen!

Wir von Vit2Go! haben nicht nur zur Vorsorge Immune System Booster im Angebot. Wir wissen selber, wie schnell man zu tief ins Glas geguckt hat und das der Katzenjammer am nächsten Tag dann umso größer ist. Daher haben wir verschiedene Produkte entwickelt, mit denen sich der Kater vermeiden lässt.

Wenn du abends merkst, dass der Schwips von Punsch und Pralinen doch recht groß ist, kannst du noch etwas gegen den Kater unternehmen: Hangover Aid von Vit2Go! Du nimmst ihn am besten gleich abends vor dem Schlafen gehen ein. So hat dein Körper die Möglichkeit gleich alle Nährstoffe aufzunehmen und die Speicher aufzufüllen. Er merkt quasi gar nicht, was du ihm angetan hast.

Manchmal kommt man einfach nicht gegen seine Trägheit an. Da hilft der Natural Energy Booster von Vit2Go!. Sobald du merkst, dass deine Lust auf Weihnachten gegen Null geht, kannst du Natural Energy Booster nehmen. Mit einem Schluck kehrt die Lebendigkeit in deinen Körper und deinen Geist zurück. Mit dem Guarana-Extrakt enthält Natural Energy Booster den perfekten Wachmacher, der über Stunden anhält. Zusammen mit den vielen Vitaminen und Nährstoffen kann dann nichts mehr schiefgehen.

Wir von Vit2Go! helfen dir die Weihnachtsfeiertage ohne Reue genießen zu können: Live life to the fullest!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Weitere nützliche Links
Free delivery Free delivery
Kostenloser Versand
ab 30,00 €
Fast shipping Fast shipping
Schnelle Lieferung
Innerhalb von 1 - 3 Werktagen nach Zahlungseingang
Secure payment Secure payment
Sichere Bezahlung
Paypal, Kreditkarte, Überweisung, AmazonPay
payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon payment_system_icon